Unsere Editionen und weitere...

Alle Künstler

Andere ...

VALADIE Jean-Baptiste : VALADIE Jean-Baptiste

VALADIE Jean-Baptiste
Künstler
VALADIE Jean-Baptiste

Biographie de VALADIE Jean-Baptiste

Jean-Baptiste Valadié schließt sein Studium an der Hochschule für Angewandte Kunst in Paris ab. Das ewig Weibliche findet in Valadiè Werk (Malerei und Stiche) einen lyrischen Ausdruck voller Virtuosität und Leidenschaft.

 

In seinem Werk – und dies gilt vor allem für seine Lithographien – zeigt er stets aufs Neue seine zeichnerisch Geschicklichkeit und seine suggestive Kraft im Umgang mit sich überlappenden und durchscheinenden Tönen. Mit sicherer, jedoch leichter und vibrierender Hand führt er seinen Stift und seine Meißel in seiner Hymne an die weibliche Reinheit und Anmut.

 

Sein Talent, das ihm Ehrerweisungen und Auszeichnungen in vielen Ländern eingebracht hat, findet unter anderem seinen Einsatz in zahlreichen der Poesie gewidmeten Werken. Seine Stichkunst spiegelt seine Empfindsamkeit und seinen Klassizismus wider.

 

Jean-Baptiste Valadié ist in Brive-la-Gaillarde (Corrèze) im Jahre 1933 geboren.

Diplom der Universität der angewendeten Künste, Paris, 1955.

1956 1Zeitalter Ausstellung in Dakar (Senegal), kulturellem Zentrum.

Seit 1960 mehrfache Ausstellungen in der ganzen Welt.

 

Auszeichnungen:

 

Geldmedaille Künste, Wissenschaften und Briefe

Mich Sichel der Stadt von Brüssel

Ritter des hispano-belgischen Verdienstes

Preis Jon Hemming Fry

Preis O. Von Bosc

Bürger von Ehre Daytona Beach, Kenner, Fayette, Stab - rot,  Huntsville, Atlanta Nouvelle Orleans, Washington (die Vereinigten Staaten).

 

Nominierung:

Oberst der Staaten des Südens in neuem Orleans durch den Gouverneur von Louisiana.

Karminrote Medaille von der Stadt von Paris.